allgemeine geschäftsbedingungen

general terms of use (german law)

anbieter: janosch steinhauer, freiberuflicher yogalehrer, neu-ulm

haftungsbeschränkung für eigene inhalte. alle inhalte meines internetauftritts wurden mit sorgfalt und nach bestem gewissen erstellt. eine gewähr für aktualität, vollständigkeit und richtigkeit sämtlicher seiten kann jedoch nicht übernommen werden. gemäß § 7 abs. 1 tmg bin ich als dienstanbieter für eigene inhalte auf dieser seite nach den allgemeinen gesetzen verantwortlich, nach dem §§ 8 bis 10 tmg jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden informationen zu überwachen. eine umgehende entfernung dieser inhalte erfolgt ab dem zeitpunkt der kenntnis einer konkreten rechtsverletzung und ich hafte nicht vor dem zeitpunkt der kenntniserlangung.

urheberrecht. die auf dieser webseite veröffentlichten werke und inhalte unterliegen dem deutschen urheberrecht. jede art der vervielfältigung, bearbeitung, verbreitung und jede art der verwertung außerhalb der grenzen des urheberrechts bedarf einer vorherigen schriftlichen zustimmung des jeweiligen urhebers bzw. autors.

datenschutz. durch den besuch meines webauftritts können informationen über den zugriff (datum, uhrzeit, aufgerufene seite) auf dem server gespeichert werden. dies stellt keine auswertung personenbezogener daten (z. b. name, anschrift oder e-mail-adresse) dar. sofern personenbezogene daten erhoben werden, erfolgt dies – sofern möglich – nur mit dem vorherigen einverständnis des nutzers der webseite. eine weiterleitung der daten an dritte findet ohne ausdrückliche zustimmung des nutzers nicht statt. ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die übertragung von daten im internet (z. b. per e-mail) sicherheitslücken aufweisen kann. ein lückenloser schutz der daten vor dem zugriff dritter kann nicht gewährleistet werden. ich kann keine haftung für die durch solche sicherheitslücken entstehenden schäden übernehmen. die verwendung veröffentlichter kontaktdaten durch dritte zum zwecke der reklame wird ausdrücklich widersprochen. wir behalten uns rechtliche schritte für den fall der unverlangten zusendung von werbeinformationen durch z. b. spam-mails vor.

storno workshopssei dir sicher, dass du das datum frei hältst. anmeldungen, stornierungen und rückzahlungen machen viel arbeit. deswegen müssen wir gebühren bei kündigung verlangen.

die gebühr hängt vom zeitpunkt der stornierung ab:

  • 42 oder mehr tage vor dem workshop: 20% der gesamtgebühr.
  • 21 oder mehr tage vor dem workshop: 50% of the total tuition.
  • Der gesamtbetrag ist nach dem stichtag fällig.

der anbieter.